Wie kann die Bezeichnung der Lieferart und Zahlweise beim Shopimport angepaßt werden?

Damit bei Lieferart und Zahlweise die entsprechenden Bezeichnungen verwendet werden, die Sie in Amicron-Faktura eingestellt haben, müssen Sie in der Definitionsdatei im Abschnitt <DEFINES> die Optionen <CONVERTLIEFERART> und <CONVERTZAHLWEISE> entsprechend anpassen.

Beispiel:

<CONVERTLIEFERART>Post=DHL,Nachnahme(bar)=Nachnahme</CONVERTZAHLWEISE>
<CONVERTZAHLWEISE>invoice=Rechnung,”bank transfer”=Bankeinzug,cod=Nachnahme,moneyorder=Vorkasse</CONVERTZAHLWEISE>

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchten Sie sich an der Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns Ihren Kommentar.

Dein Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *