Warum treten bei importierten Aufträgen bei der Rechnungsnummer Lücken auf?

Bei der Anlage der Rechnung kann die importierte Auftragsnummer als Rechnungsnummer übernommen werden. In den Programmoptionen lässt sich unter “Schnittstelle > Webshop” zusätzlich ein Wert einstellen,  der auf die importierte Nummer addiert wird.

Da die importierten Auftragsnummern nicht unbedingt lückenlos sind, ist es jedoch besser,
auf die Übernahme als Rechnungsnummer zu verzichten. In den Programmoptionen muss dazu unter “Aufträge > Import” die folgende Option aktiviert werden:

bei neuen Aufträgen die Auftragsnummer aus dem Nummernkreis ermitteln und die Shopnummer ignorieren.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchten Sie sich an der Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns Ihren Kommentar.

Dein Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *