Neues Amicron Mailoffice 5.0 Release vom 25.11.2019 verfügbar

Für Amicron Mailoffice 5.0 ist ein neues Release vom 25.11.2019 verfügbar.

Eine bereits installierte Vollversion können Sie über das Menü
„Hilfe > Programm aktualisieren“ auf den neuesten Stand bringen.

Seit dem vorigen Release sind folgende Verbesserungen enthalten:

Adressen

  • Die Kunden-, Lieferanten- und Mitarbeiterverwaltung wurde auf den Stand von Amicron Faktura 13 aktualisiert.
  • Die neue Kartei „Empfänger“ ist jetzt auch in Mailoffice verfügbar.

Kundengruppen

  • Neu: Gruppen können als „VIP“-Gruppe gekennzeichnet werden.
  • Neu: E-Mails, denen ein Adressdatensatz mit „VIP“-Gruppe zugeordnet ist, werden optisch hervorgehoben.

E-Mail

  • Neu: Es werden nun auch Platzhalter für mit der E-Mail verknüpfte Termine unterstützt.
  • Korrektur: Bei der Synchronisation mit dem IMAP-Server wurde im Oktober-Release u. U. der Fehler „Mailbox does not exist“ ausgelöst.

Kalender

  • Optische Modernisierung der Kalenderansicht
  • Neue Agenda-Ansicht integriert
  • Das Aktualisieren und Schließen wurde optimiert, seit dem letzten Release dauerte es teilweise sehr lange.
  • Korrektur: In der „Zusammenfassenden Darstellung“ wurden Vorlagen auch dann angezeigt, wenn die Kalender, auf denen die Vorlagen dargestellt werden sollen, deaktiviert waren.
  • Korrektur: Über die Kalenderansicht konnte die Farbe eines Termins nicht geändert werden.

Benutzeroberfläche

  • Neu: In den Schalterleisten sind nun auch große Schalter möglich (Programmoptionen > Allgemein > Einstellungen: Option „Große Icons in den Symbolleisten anzeigen“).

Installation

  • Seit diesem Release wird eine neue modernisierte Installationsroutine verwendet

Wenn nach dem Update die Meldung „Die Html-Service-Anwendung ist veraltet“ erscheint, muss die Datei HtmlService.exe manuell aktualisiert werden, siehe dazu dieser FAQ-Beitrag.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchten Sie sich an der Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.