Neues Amicron Mailoffice 5.0 Release vom 01.10.2019 verfügbar

Für Amicron Mailoffice 5.0 ist ein neues Release vom 01.10.2019 verfügbar.

Eine bereits installierte Vollversion können Sie über das Menü
„Hilfe > Programm aktualisieren“ auf den neuesten Stand bringen.

Seit dem vorigen Release sind folgende Verbesserungen enthalten:

E-Mail

  • Das Einfügen von Video-Dateien aus der Zwischenablage in den HTML-Nachrichtentext führte zum Absturz des Programms.
  • Login bei GMX schlug fehl, wenn das Passwort Sonderzeichen enthielt.
  • Beim Verschieben von E-Mails wurden willkürlich Duplikate erstellt.
  • IMAP: Nach dem Verschieben von E-Mails musste stets manuell auf Synchronisieren geklickt werden.
  • Unter Umständen wurden keine neuen E-Mails mehr vom IMAP-Server geladen.
  • Ein in den Nachrichtentext gefügtes Bild wurde manchmal nicht mit der E-Mail versendet.

Kalender

  • Termine löschen: Benutzerrecht wurde nicht abgefragt.

Heute-Seite

  • Neue Mitteilungen von Amicron werden auf der Heute Seite nicht bzw. zu spät geladen/aktualisiert.

Telereporter

  • Bei Erstellen eines neuen Kontaktes wird nun die Uhrzeit des Anrufs übernommen.

Wenn nach dem Update die Meldung „Die Html-Service-Anwendung ist veraltet“ erscheint, muss die Datei HtmlService.exe manuell aktualisiert werden, siehe dazu dieser FAQ-Beitrag.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchten Sie sich an der Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.