Lagerbestand

<< Click to Display Table of Contents >>

Navigation:  Artikel > Lager >

Lagerbestand

(nur in der Professional-Version von AMICRON-FAKTURA enthalten)

 

In diesem Fenster können Sie sich den aktuellen Artikelbestand in einem bestimmten Lager anzeigen lassen. Auch eine Übersicht der Bestände eines Artikels über alle Lager ist möglich.

 

Der Aufruf kann erfolgen über:

Schalter "Lagerbestand aktuell" im Fenster "Lager"

Schalter "Info Lagerbestand" rechts neben dem Bestandsfeld eines Artikels

 

Wenn Sie den Lagerbestand oder Warenwert eines zurückliegenden Zeitpunktes abrufen möchten, wählen Sie bitte den Schalter Lagerbestand historisch.

 

Gewünschte Artikel oder Lager suchen

Oberhalb der Liste werden Suchfelder angezeigt, über die Sie die Artikel bzw. Lager auswählen können, deren Bestände Sie abrufen möchten. Bevor Sie eine neue Suche beginnen, sollten Sie  zunächst den Inhalt aller Suchfelder leeren, indem Sie in der oberen Schalterleiste auf den - Schalter klicken oder STRG+S drücken.

 

Alle Artikel aus allen Lagern anzeigen

Wenn Sie den Bestand aller Artikel aus allen Lagern ermitteln möchten, leeren Sie wie oben beschrieben alle Suchfelder und klicken dann auf den Schalter Suche beginnen.

Auf der Kartei Gliederung nach Lager werden anschließend alle Lager aufgelistet. Klicken Sie mit der Maus auf das "+" vor der Lagerbezeichnung, damit alle Artikelbestände in dem angewählten Lager aufgelistet werden.

 

Alle Artikel eines bestimmten Lagers anzeigen

Wählen Sie im Suchfeld "Lager" das gewünschte Lager aus. Klicken Sie auf "Suche beginnen", damit alle Artikel dieses Lagers aufgelistet werden.

 

Bestand eines bestimmten Artikels in allen Lagern anzeigen

Geben Sie die gewünschte Artikelnummer bzw. die Bezeichnung in das passende Suchfeld ein und klicken dann auf "Suche beginnen" (achten Sie darauf, dass das Suchfeld "Lager" leer ist). Anschließend wird zu jedem Lager der Bestand dieses Artikel aufgelistet.

 

Seriennummern des Lagers auflisten

Über den Schalter "Seriennummern" können Sie die Seriennnummern-Verwaltung aufrufen, wo dann alle Seriennummern aufgelistet werden, die sich in dem gewählten Lager befinden.
 

Mindestbestand eingeben und Bestellvorschläge ermitteln

In der Spalte "Mindestbestand" kann pro Artikel ein vom Lager abhängiger Mindestbestand eingegeben werden. Um eine Bestellvorschlagsliste zu erhalten, rufen Sie die Druckfunktion auf. In dem Druckformular muss als Filter "Bestand < Mindestbestand" aktiviert werden.

 

Felder der Lagerbestandsliste

Bestand

Dieser Wert gibt die aktuelle Menge des Artikels in dem angegebenen Lager wieder.

 

Warenwert

Der Warenwert wird automatisch aus "Bestand * mittlerer EK-Preis" berechnet. Wenn kein mittlerer EK-Preis vorhanden ist, wird der EK-Preis aus den Stammdaten verwendet.

 

EK-Preis

Hier wird der Einkaufspreis aus den Artikelstammdaten angezeigt.

 

Ø EK-Preis

Artikel werden im Laufe der Zeit zu unterschiedlichen EK-Preisen bestellt und geliefert. Unter "Ø EK-Preis" berechnet AMICRON-FAKTURA bei Wareneingängen und manuellen Lagerzugängen automatisch den mittleren EK-Preis nach folgender Formel:

 

mittlerer EK = ( Alter Bestand * mittlerer EK  +  Zugang * Neuer EK )  /  (Alter Bestand + Zugang)

 

Beispiel:

Es befinden sich 5 Artikel im Lager, die zum Preis von je 100 € eingekauft wurden und 5 Artikel werden zum Preis von 120 € dazu beschafft.

 

mittlerer EK = (5* 100 €) + (5* 120 €)  /  (5 + 5) = 110 €

 

(unter „alter Bestand" wird die Summe aller Wareneingänge verstanden, die bisher gebucht wurden.)

 

Warenwert

Der Warenwert wird automatisch aus dem Bestand und dem Ø EK-Preis berechnet. Dabei wird eine evtl. im Artikelstamm eingetragene Preiseinheit entsprechend berücksichtigt.

 

Mindestbestand

In diesem Feld kann bei Bedarf der Mindestbestand des Artikels für dieses Lager eingetragen werden, um z. B. eine Bestellvorschlagsliste pro Lager zu erstellen.

 

Bestand ausblenden

Wenn der Artikel in einem Lager liegt, bei dem die Option "Bestand ausblenden" aktiviert wurde, wird der Artikel in grauer Schrift aufgelistet.

 

Bestand neu berechnen

AMICRON-FAKTURA führt intern den Bestand in zwei getrennten Tabellen. Bei jeder Bestandsveränderung wird der neue Bestand in einem Buchungsprotokoll festgehalten, das Sie in der Artikelverwaltung über den Schalter "Buchungen" aufrufen können. Zusätzlich wird für jeden Artikel der aktuelle Bestand pro Lager gespeichert; diese Werte können Sie im Fenster "Lagerbestand" abrufen.
 
Wenn es hier Differenzen gibt, kann es notwendig werden, den Bestand auf Basis der Lagerbewegungen neu zu berechen. Rufen Sie dazu in den Programmoptionen auf der Seite "Reparatur" den Karteireiter "Artikel" auf. Dort kann über die Option "Lagerbestand neu berechnen" der aktuelle Bestand anhand des Buchungsprotokolls ermittelt und als neuer Lagerbestand eingetragen werden.